logo
Im Staudenwirt in Finning finden Sie die kulinarische Top-Adresse für Ihre Feier zwischen Landsberg und Ammersee – oder auch für ein gemütliches Abendessen in netter Runde.
FOLGE UNS

Unsere Öffnungszeiten:

täglich geöffnet von:
8:30 Uhr bis 01:00 Uhr

Mittwoch Ruhetag

Wir Kochen für Sie von:
11:30 Uhr bis 14:00 Uhr und
17:30 Uhr bis 21:30 Uhr

FOLGE UNS

TELEFONNUMMER +49 (0)8806 92 00 0 RESERVIEREN
Top
 

Über uns

Wer hinter dem Staudenwirt steckt – lernen Sie uns kennen!

Willkommen beim Staudenwirt

Wir sind ein Wirtspaar, das weit mehr als den Geburtstag gemeinsam hat. Nämlich: die Liebe zur guten Küche. Und die Freude an zufriedenen Gästen. Wir möchten Ihnen nach Kräften eine wunderschöne Zeit in unserem Haus bescheren!

Bitte vergessen Sie nicht: Wir geben alles für unseren Job. Aber wir sind nur Menschen – auch wir machen Fehler. Falls Sie einmal etwas zu beanstanden haben, lassen Sie uns das wissen und gehen nicht verärgert nach Hause. Wir werden uns auf jeden Fall bemühen, Sie zufrieden zu stellen.

Konrad Wolfmiller:
Geboren am 3. November 1969, aufgewachsen in Erpfting.
1985 Kochlehre im „Seehaus“, Riederau, 1993 Prüfung zum Küchenmeister.
Zahlreiche Erfahrungen am Herd in renommierten Häusern in St. Moritz, Gstaad, auf Rügen und auf Sylt.
2000 Rückkehr an den Ammersee ins „Seehaus“, Riederau. 2006 der Wechsel ans andere Seeufer: Wolfmiller pachtet mit seiner Ehefrau das Zehn-Zimmer-Hotel „Chalet“ in Herrsching und erarbeitet sich mit dem Restaurant „Fingerprint“ 15 Punkte im Gault Millau. Zitat aus dem Gourmetführer: „Bestes Haus im Fünf-Seen-Land.“
Mitglied bei dem Kochverband „Junge Wilde “, mit deren Mitgliedern er bis heute in freundschaftlichem Kontakt steht.
Seit 2011 kocht Wolfmiller gemeinsam mit seiner Gattin Veronika im „Staudenwirt“– und das mit Leidenschaft.

Motto: Mit Trüffeln kann jeder. Mit simplen Zutaten ein Gedicht kochen, das ist Kunst.“

Veronika Wolfmiller:
Geboren am 03. November 1979, aufgewachsen in Finning. Mit dem Gasthaus ihrer Eltern, dem „Staudenwirt“, wird ihr die Gastronomie schon in die Wiege gelegt.
1997 Ausbildung zur Köchin im „Cheval Blanc“, Augsburg (damals ein Michelin-Stern unter Franz Fuchs 2011+).
Ein Jahr intensive Arbeitspraxis in der elterlichen Küche im „Staudenwirt“. 2001 der Wechsel ins „Seehaus“, Riederau, wo Sie ihren heutigen Ehemann Konrad kennenlernt. Gemeinsamer Betrieb des Hotels „Chalet“, Herrsching, mit dem Restaurant „Fingerprint“.
2011 übernehmen sie und Konrad das Gasthaus „Staudenwirt“ von Veronikas Eltern.

Motto: „Das Auge isst immer mit. Essen darf durchaus schön sein.“

Unser Team
Unser Team in Küche und Service umfasst inzwischen rund 40 großartige Mitarbeiter. Wir legen besonderen Wert auf Spaß beim gemeinsamen Arbeiten und ein kollegiales Klima: Schließlich verbringen wir doch sehr viel Zeit gemeinsam.
Sollten Sie sich für eine Mitarbeit im „Staudenwirt“ interessieren, kontaktieren Sie uns gerne! Wir freuen uns immer über tatkräftige Unterstützung.